Telemedizin

Ab sofort biete ich Telemedizin an, um für Sie da zu sein, während Sie zu Hause bleiben können.

Für wen ist Telemedizin geeignet:

  • Einholen einer Zweitmeinung:
    Insbesondere in der Chirurgie spielt die ärztliche Zweitmeinung (Second Opinion) eines erfahrenen Chirurgen eine große Rolle. Mittels einer Video-Sprechstunde können Sie die zweite Begutachtung eines ärztlichen Erstbefunds durchführen. Das Einholen einer Zweitmeinung heißt in den meisten Fällen nicht, dass das gesamte diagnostische Verfahren noch einmal von vorne beginnen muss. Eine zweite ärztliche Meinung sollte zur Stärkung des bestehenden Vertrauensverhältnisses zwischen behandelndem Arzt und Patient führen.

  • Folgeordinationen:
    Patienten, die bereits bei mir in der Ordination waren und noch weitere Fragen zur Behandlung oder Erkrankung haben, können sich für einen Termin zur Folgeordination mittels Telemedizin anmelden.

  • Medizinische Beratung:
    Bei Patienten, die zum ersten Mal zu mir kommen möchten, ist eine allgemeine krankheitsbezogene Beratung möglich. Vorbestehende Befunde ihrerseits und Fragen dazu können besprochen und das weitere Vorgehen geplant werden. Spezielle Fragen zu chirurgischen Themen können ebenso besprochen werden.

In vielen Fällen reicht hierfür die Video-Sprechstunde aus. Manchmal ist jedoch ein Besuch in der Ordination inklusive klinischer Untersuchung dennoch notwendig. Die Video-Sprechstunde stellt eine Ergänzung zur fachärztlichen Untersuchung dar.

So läuft es ab:

Anmeldung:

Vereinbaren Sie Ihren Termin zur persönlichen Video-Sprechstunde ganz normal über Telefon, E-Mail oder online.

Ablauf:

  • Nach der Terminvereinbarung erhalten Sie eine Terminbestätigung mit einem Link zur Teilnahme an der Video-Sprechstunde und weiteren Informationen.
  • 24 Stunden vor Terminbeginn erhalten Sie eine Terminerinnerung.
  • 5 Minuten vor Sprechstundenbeginn klicken Sie auf den Link für die Video-Sprechstunde in der Bestätigungs-E-Mail, um zum Online-Besprechungsraum zu gelangen.
  • Ich melde mich mit einem Video-Anruf bei Ihnen, den Sie einfach annehmen und die Video-Sprechstunde damit beginnen.
  • Sollten Sie Schwierigkeiten bei der Anmeldung haben, finden Sie HIER eine genaue Anmeldebeschreibung oder kontaktieren Sie meinen Support unter der Rufnummer +43 676 428 77 87.
  • Es handelt sich hierbei um eine gesicherte Verbindung. Es werden keine medizinischen Daten an Dritte weitergegeben. Die DSVGO wird von dem jeweiligen Videodienstanbieter sichergestellt.

Bezahlung:

Sie bekommen eine Rechnung per E-Mail nach der Video-Sprechstunde zugesandt.

Technische Voraussetzungen:

Sie benötigen einen Computer oder ein Smartphone mit Internetzugang. Den Link zur Video-Sprechstunde erhalten Sie per E-Mail. Sie sollten möglichst einen aktuellen Browser verwenden. Die technische Verbindung läuft über einen Videodienstanbieter, den ich beauftragt habe und der besondere Sicherheitsanforderungen und Datenschutzrichtlinien erfüllt. Damit ist sichergestellt, dass das, was Sie mit mir besprechen, auch im „Online-Besprechungsraum“ bleibt.

Termin vereinbaren
PRIV.-DOZ. DDR. PATRICK NIERLICH, MBA, FEBVS
Wiener Privatklinik
Pelikangasse 15
1090 Wien
Tel.: +43 660 1818767ordination@chirurgie-nierlich.at
envelopesmartphone